Wie können Sie helfen

Die Rettungshundestaffel Kreis Pinneberg stellt Ihnen auf dieser Seite verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten vor.

Weiter finden Sie hier Projekte die aktuell durch das Team der Staffel geplant sind um die hohe Qualität der Arbeit weiter zu fördern.

Aktuelle Beschaffungsprojekte in 2018:

Persönliche Schutzausrüstung ist ein wesentliches Element der Sicherheit jedes Mitgliedes des Einsatzteams.
Insbesondere die Sichtbarkeit und der Wetterschutz stehen im Fokus der Beschaffung neuer Einsatzuniformen.
Zuzeit steht die Beschaffung neuer Einsatzuniformen für das gesamte Team im Vordergrund.
Die mittlerweile gut 6 Jahre alte Erstbeschaffung der Einsatzbekleidung nach BRH Richtlinien ist teils verschliessen
und nicht mehr „Regendicht“.
Die Ausstattung einer Einsatzkraft mit Hose und Jacke gemäß EN 343 Wetterschutz, GUV-R 2106 und ISO 20471 Warnschutz
kostet im Durchschnitt ca. 300.-.

Beschaffungskosten:

Einsatzbekleidung je 300.- EUR

Rettungshundestaffel Kreis Pinneberg

Zurzeit verfügt die RHS Kreis Pinneberg über 10 Mitglieder im Einsatzteam.
Daher entstehen weitere Kosten für:
Einsatzbekleidung (Hose/Jacke)  je 300.- EUR, gesamt 10x 300.- EUR = 3000.- EUR

Insgesamt benötigt die RHS Kreis Pinneberg Mittel in Höhe von ca.3000.- EUR um
die Beschaffung der Einsatzbekleidung zu realisieren.

Antrag Foerderer RHS Kreis Pinneberg